Knöchelinstabilität

Behandlungsverlauf
3

Untersuchung und Diagnose

Ein Arzt oder Physiotherapeut erstellt eine vollständige Anamnese Ihrer Beschwerden. Es folgt eine körperliche Untersuchung, um Knöchel- und Fußbewegungen zu testen. Weitere Diagnosemöglichkeiten sind:

Röntgenbild

Häufig wird ein Röntgenbild angefertigt, um auszuschließen, dass es sich bei den Ursachen Ihrer Beschwerden um einen Bruch des Knöchels handelt.

Stresstest

Es ist auch möglich, einen Stresstest unter Röntgenkontrolle durchzuführen, um zu prüfen, ob der Knöchelknochen bei einer Instabilität des Sprunggelenks zu stark im Gelenk kippt.

MRI-Scan

Um das genaue Ausmaß eines möglichen Knorpelschadens im Sprunggelenk zu sehen, kann auch eine MRT-Untersuchung durchgeführt werden.                           

 

Fragen

Welche Qualität wird in den Bergman Clinics angeboten?

Wir bieten medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Im Mittelpunkt stehen dabei 4 Werte:

  1. Bestes Behandlungsergebnis
  2. Sicherheit
  3. Kundenorientierung
  4. Erfahrung im Team

Wie werden Kostenerstattung/Versicherung geregelt?

Die Kliniken der Bergman Clinics sind Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen und beihilfefähig.

Kontakt