Impingement Syndrom

Behandlungsverlauf
1

Ursachen und Symptome Impingement des Sprunggelenks

Ein Impingement Syndrom kann beim vorderen oder hinteren Sprunggelenk auftreten. Bei beiden Arten kommt es zu starken/stechenden Schmerzen und Schwellungen. In der Regel ist ein Impingement Folge von Verletzungen (z.B. beim Sport) oder andauernder Überlastung. Auch anatomische Veränderungen (Knöchelvortsätze/Osteophyten) können ein Impingement verursachen.

Impingement des hinteren Sprunggelenks

Das Impingement-Syndrom des hinteren Sprunggelenks ist durch Schmerzen im hinteren Sprunggelenk bei der Plantarflexion (der Abwärtsbewegung des Fußes) gekennzeichnet. Die Schmerzen sind in der Regel anhaltend, stechend und können ausstrahlen, aber es ist für die Patienten oft schwierig, den genauen Ort zu bestimmen. Bei Personen, die Sportarten ausüben, die eine wiederholte Beugung der Fußsohlen erfordern, wie Tänzer, Fußballspieler, Tennisspieler, Springer und Läufer, treten häufiger Beschwerden auf.

Impingement des vorderen Sprunggelenks

Im Volksmund auch als "Fußballer-Knöchel" bekannt, wird das vordere Knöchel-Impingement durch wiederholte Traumata bei gebeugtem (nach oben zeigendem) Fuß oder durch wiederholte Verstauchungen verursacht. Dies führt zu schmerzhaften Schäden an den vorderen Strukturen, vor allem am Gelenkknorpel.

Fragen

Welche Qualität wird in den Bergman Clinics angeboten?

Wir bieten medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Im Mittelpunkt stehen dabei 4 Werte:

  1. Bestes Behandlungsergebnis
  2. Sicherheit
  3. Kundenorientierung
  4. Erfahrung im Team

Wie werden Kostenerstattung/Versicherung geregelt?

Die Kliniken der Bergman Clinics sind Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen und beihilfefähig.

Kontakt