Impingement Syndrom

Behandlungsverlauf
5

Ergebnis und Nachsorge

Ein Impingement des Sprunggelenks kann per Schlüssellochchirurgie behandelt werden. Der große Vorteil: da kein großer Schnitt erforderlich ist, ist die Rehabilitationszeit erheblich kürzer. Sie werden umfassend darüber aufgeklärt, was Sie unmittelbar nach der Operation erwartet und mit welchen möglichen Komplikationen Sie rechnen müssen. Auf jeden Fall sollten Sie sich nach der Sprunggelenksarthroskopie zwei Wochen ausruhen. 

Gehen Sie notfalls auf Krücken und legen Sie des öfteren das Bein hoch, um das Sprungelenk weniger zu belasten. Nach zwei Wochen kehren Sie zu Bergman Clinics zurück, um zu prüfen, inwieweit die Belastung erhöht werden kann. Drei bis sechs Monate nach der Sprunggelenksarthroskopie können Sie in der Regel wieder Sport treiben.

 

Fragen

Welche Qualität wird in den Bergman Clinics angeboten?

Wir bieten medizinische Versorgung auf höchstem Niveau. Im Mittelpunkt stehen dabei 4 Werte:

  1. Bestes Behandlungsergebnis
  2. Sicherheit
  3. Kundenorientierung
  4. Erfahrung im Team

Wie werden Kostenerstattung/Versicherung geregelt?

Die Kliniken der Bergman Clinics sind Vertragspartner aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen und beihilfefähig.

Kontakt