Tagesklinik

Die Psychiatrische Tagesklinik in Büdingen bietet ein umfassendes ganztägiges Therapieangebot von Montag bis Freitag an. Grundsätzlich steht unsere Einrichtung allen Menschen ab 18 Jahren offen, die mit psychischen Erkrankungen zu uns kommen und kontinuierlich an den Therapien teilnehmen können. Eine Behandlung erfolgt nach Einweisung durch den Facharzt bzw. im Anschluss an einen vollstationären Aufenthalt. 

Die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen.


Individuelle Betreuung
Individuelle Betreuung
Kostenübernahme
Kostenübernahme
Qualität und Patientensicherheit
Qualität und Patientensicherheit
Wartezeiten
Wartezeiten

Behandlungsziel der Tagesklinik

Wir möchten Sie unterstützen mit hinderlichen Gedanken, Gefühlen und Körpererleben flexibler umzugehen, sodass es ihnen besser gelingen kann werteorientierte Handlungsmuster aufzubauen. Also: Gemeinsam mit Ihnen herausfinden was für sie wichtig ist – auch mit den auftauchenden inneren Hürden. Damit Sie aktiv die Ziele verfolgen können, die für sie lebenswert erscheinen.

Dies beinhaltet:

  • Ein gutes Symptommanagement
  • Verbesserung von Alltagsfähigkeiten mit mehr Selbständigkeit
  • Werte und Interessen entdecken
  • Ein hilfreiches Selbstkonzept entwickeln
  • Ggf.  berufliche Wiedereingliederung
  • Planung rehabilitativer Maßnahmen

Unser Ansatz

Wir arbeiten mit dem verhaltenstherapeutischen Ansatz der Akzeptanz- und Commitmenttherapie. Die eigene Flexibilität im Umgang mit innerem Erleben (Gedanken, Gefühle, Körper) werden gefördert – und damit ihr Selbstwirksamkeitserleben.  

Dies geschieht durch Arbeit an sechs Prozessen:

  • Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt lenken
  • Sich selbst und eigenes Erleben beobachten
  • Offenheit für belastendes Erleben erhöhen
  • Abstand von hinderlichen Selbstkonzepten einnehmen
  • Eigene Werte festlegen
  • Konkrete Ziele verfolgen

Leistungsangebot

Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir Tagesabläufe, die ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse berücksichtigen. Sinnvolle medikamentöse Maßnahmen werden integriert.  Die Behandlung findet in einer freundlichen, humorvollen Atmosphäre statt. Sie beinhaltet therapeutische Gespräche, einzeln und in der Gruppe, Vermittlung von Wissen, Training von Geist und Körper, kreative Tätigkeiten und gemeinsame Aktivitäten im Gleichgewicht mit notwendigen Freiräumen und Ruhephasen.

Dies beinhaltet:

  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Gruppentherapien
  • Paar- und Familiengespräche
  • Bewegungstherapie
  • Ergotherapie / kreative Möglichkeiten
  • Medikamentöse Therapien
  • Training von Alltagsfertigkeiten / Konzentration / soziale Fertigkeiten
  • Aktivierungs- und Erlebnisgruppen
  • Entspannungsübungen
  • Sozialarbeiterische Beratung

 

Die Tagesklinik behandelt u. a. 

  • Depressionen
  • Ängste / Zwänge
  • Essstörungen
  • Chronische Schmerzleiden mit psychischen Begleitreaktionen
  • Psychosen und manische Phasen, die nicht stationär behandelt werden müssen
  • Leichte Demenzen mit psychischen Veränderungen
  • Hyperaktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen

Wir arbeiten Hand in Hand mit niedergelassenen Ärzten, Psychotherapeuten und Beratungsstellen. Bei Bedarf bieten wir sozialtherapeutische Beratung an.

Kontakt zum Pflegestützpunkt der Tagesklinik

Tel.: +49 (0)6042 86-6102
Fax: +49 (0)6042 86-404
E-Mail: tagesklinik.mh@bergmanclinics.de 

Öffnungszeiten

Montag: 08.30 - 16.00 Uhr

Dienstag: 08.30 - 16.00 Uhr

Mittwoch: 08.30 - 16.00 Uhr

Donnerstag: 08.30 - 16.00 Uhr

Freitag: 08.30 - 14.30 Uhr

Zurück zur Bergman Clinics Homepage
Termin vereinbaren