Das Sprunggelenk besteht aus drei Knochenteilen: dem Wadenbein, dem Schienbein und dem Sprunggelenk. Um das Sprunggelenk herum befindet sich eine Gelenkkapsel. Außerhalb dieser Gelenkkapsel besteht das Sprunggelenk aus einem Komplex von Bändern und Sehnen, die für die Stabilität des Sprunggelenks sorgen.

Das Sprunggelenk ist das Gelenk zwischen dem Unterschenkel und dem Hinterfuß; es wird auch als oberes Sprunggelenk bezeichnet. Der Unterschenkel besteht aus dem Schienbein und dem Wadenbein. Auf der Unterseite bilden diese beiden Knochen zusammen die Sprunggelenksgabel. Das Sprunggelenk ist das Gelenk zwischen der Knöchelgabel und dem Knöchelknochen. Jeder Knochenteil ist mit einer Knorpelschicht überzogen, die für die reibungslose und geschmeidige Bewegung des Gelenks sorgt.

Wiki Eintrag

Kontakt